Der TRILUX - Effizienzrechner

30.10.2017 | Lichtwissen

Neue, innovative Beleuchtungstechnologien legen in vielen Fällen Investitionen in neue Beleuchtungsanlagen nahe. Die Entscheidung ist immer auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit: Lohnt sich die Investition auf lange Sicht? Und wann wäre mit einer Amortisation der Anschaffung durch eingesparte Betriebskosten zu rechnen? Um die wirtschaftlichen Vor- und Nachteile schnell zu überblicken, gibt es das ideale Online-Tool von TRILUX."

Das Tool für zuverlässige Wirtschaftlichkeitsprognosen

Der Effizienzrechner gibt zuverlässige Auskunft über die Wirtschaftlichkeit von Investitionen in innovative, intelligente und energiesparende Beleuchtungsanlagen. Mit seiner einfachen Bedienung und intelligenten Benutzerführung bietet das Online-Tool in kürzester Zeit zuverlässige und belastbare Ergebnisse. Quantitative Aussagen zur CO2-Einsparung stellen einen willkommenen Zusatznutzen dar.

Für die Berechnung werden alle wirtschaftlich relevanten Parameter in eine übersichtliche Eingabemaske eingetragen. Berücksichtigt werden Leuchten-, Anlagen- und Nutzungsdaten sowie die Anlagen-, Lampen-, Wartungs- und Energiekosten. Durch eine Anbindung an den TRILUX Onlinekatalog bleiben die Produktdaten stets aktuell. Anschauliche Grafiken, wie z. B. zur Analyse der jährlichen Gesamtkosten oder zum Verlauf der Investitions- und Betriebskosten, machen die Ergebnisse auf den ersten Blick verständlich.

Die Berechnungsergebnisse werden in leicht verständlichen Tabellen zusammengefasst und bieten so kundenspezifische Entscheidungshilfen. Dabei sind Aussagen zu Energieeffizienz, CO2-Einsparung, Kosten sowie Amortisationszeiten relevante Planungsgrundlagen.

 

Intelligente Benutzeroberfläche

Eine intelligente Benutzerführung unterstützt den Anwender bei der schnellen und zeitsparenden Eingabe der Daten. Der TRILUX-Effizienzrechner kann dabei in drei verschiedenen Modi genutzt werden:

  • Schnell“ für eine erste Auslotung der Wirtschaftlichkeitschancen
  • Standard“ für eine tiefergehende Betrachtung
  • Erweitert“ für die Gewinnung zuverlässiger Wirtschaftlichkeitsprognosen

In diesem Zusammenhang werden für einige Anlagenparameter sinnvolle Standardwerte angeboten, darunter beispielsweise Vorschläge  zu Stromkosten, Betriebsdauern, Teuerungsrate oder Kapitalzinsen.

Diese können natürlich jederzeit vom Anwender überschrieben werden

Die Verwendung von TRILUX-Leuchten in den Anlagenvergleichen bietet dank der Koppelung an den TRILUX Onlinekatalog einen nicht zu unterschätzenden Vorteil: Die relevanten technischen Parameter wie z. B. Leistungsaufnahme oder Lebensdauer werden automatisch in das  verwendete Formular übertragen, ohne dass sie der Anwender selbst recherchieren muss.

Auch die angebotenen Beispielanlagen (z. B. Bürogebäude/Großraumbüro) können die Nutzung wesentlich vereinfachen, da der Anwender nur abweichende Angaben überschreiben muss.

 

Ergebnisse als Entscheidungshilfe

Als Ergebnisse liefert der Effizienzrechner die jährliche Energiekosteneinsparung, die jährlichen Gesamtkosten der Anlage und weitere Resultate, die bei der Bewertung der Wirtschaftlichkeit hilfreich sein können. Insbesondere die voraussichtliche Amortisationszeit liefert wertvolle Informationen zum Rückfluss des eingesetzten Kapitals. Die darüber hinaus bis zum Ende der Anlagennutzungsdauer kumulierten Einsparungen werden als TPO (Total Profit of Ownership) ausgewiesen. Grafische Aufbereitungen runden die Darstellungen ab.

 

Projektdokumentation

Selbstverständlich können individuell erstellte Projekte lokal auf dem eigenen Rechner gespeichert, archiviert und zu einem späteren Zeitpunkt per Upload im Online-Effizienzrechner weiter bearbeitet werden. Von Nutzen ist auch die Erstellung eines Projektreports, der sämtliche Projektdaten, Auswertungen, Grafiken sowie die Datenblätter der eingesetzten Produkte beinhaltet.

 

Den Effizienzrechner richtig nutzen

Mit der Trilux Akademie

Natürlich hängen die Ergebnisse – und die daraus möglichen Rückschlüsse – auch von der Sachkunde des Benutzers ab. Wer Anlageparameter richtig ermitteln und die Hilfestellungen des Rechners (Beispielanlagen, Standardwerte, Vergleichstechniken, Programmautomatismen) optimal einsetzen kann, überblickt die wirtschaftlichen Vor- und Nachteile einer Neuinstallation von energiesparenden Beleuchtungsanlagen schneller und genauer.

 

Dabei Hilft die Trilux Akademie

Das kostenlose Webinar „Schnell erfasst: Der TRILUX Effizienzrechner“ vermittelt das entsprechende Know-how und führt die Nutzer in die Funktionen des Effizienzrechners ein.

jetzt anmelden

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema?